Die Zukunft hat begonnen!

Kategorie

Zusatzseiten


Gratis bloggen bei
myblog.de



Freitag, der 9. Juni 2158:
Review: World (VS)

Heute gibt es ein kleines Review des Spieles "World", welches man sich seit vorgestern per Universenet auf seine Virtualstation runterladen kann.

Der Einstieg

Falls dies euer erstes VS-Spiel ist, dann ist der Einstieg vielleicht etwas ungewohnt. Aber keine Sorge: Dieses Gefühl ist sehr bald verschwunden!

Setzt euch einfach den Virtual Helmet auf und "denkt" euch durch das Menü. Falls ihr das Spiel schon runtergeladen habt, findet ihr es in der Rubrik "Spiele" auf der Festplatte wieder. Seht ihr? War doch ganz einfach. Aber jetzt geht's richtig los!

Als erstes erstellt ihr euch euren Charakter. Dabei habt ihr beinahe grenzenlose Möglichkeiten, da es z.B. ca. 2000 verschiedene Frisuren gibt, weitere werden bald hinzugefügt! Die Erstellung eines Charakters ist anscheinend stark an "Die Sims 9" angelehnt; jedoch fällt dies nicht negativ auf.

Als Letztes wählt ihr noch euren Wohnsitz aus. Denkt dran: Da erst 75% der Erde nachgebaut wurden, könnt ihr vielleicht nicht dort leben, wo ihr jetzt wohnt.

Real Life? Was ist das?

"World" ist so detailreich, wie kein anderes Spiel. Es wurde absolut alles aus der "realen" Welt nachgebaut, nur 25% fehlen noch (wie gesagt). Wenn ihr also irgendwen besuchen wollt, aber nicht rausgehen könnt (oder wollt), dann besucht ihr ihn einfach per World. Die Prozessoren der VS sind dabei so leistungsfähig, dass ihr absolut keinen Unterschied zur Realität feststellen könnt.

Fazit

World ist ein absolut empfehlenswertes Spiel, welches nur kleine Macken enthält! Daher fällt unser Fazit folgendermaßen aus:

-Pro:

Extrem große Welt, sehr gute Grafik, sehr realistisch...

-Contra:

...vielleicht aber schon zu realistisch und süchtigmachend, man ist an die normalen Fähigkeiten gebunden (u.a. kein Fliegen), keine Fahrzeuge, man kann sich leicht verirren (kein Navigationssystem)

Obwohl unter "Contra" mehr aufgezählt ist, als unter "Pro", solltet ihr euch nicht abschrecken lassen. Das Spiel ist gratis, also testet es ruhig!

Brax am 9.6.07 17:17

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung